Suche

Wie du mit deiner Online-Veranstaltung echten Mehrwert bietest

Wenn es dir wie mir geht, dann stellst du dir bestimmt bei jeder neuen (Online)-Veranstaltung die Frage, wie du es heute noch besser machen könntest. Die eigenen Produkte zu optimieren macht gerade bei einer Branche wie dem Online-Training, Sinn. Wenn du also aktuell gerade auf der Suche nach neuen Ideen und Inspirationen bist, dann solltest du den Artikel auf jeden Fall lesen. Es geht um die Frage, wie es gelingen kann Online-Veranstaltungen so zu gestalten, dass sie sich von den vielen anderen Angeboten positiv unterscheiden. Wie kannst du deinen TeilnehmerInnen einen echten Mehrwert bieten.


Das wäre mein Vorschlag:


Einen echten Mehrwert bietet Vorproduziertes wenn du es als Ergänzung der eigentlichen Online-Veranstaltung zur Verfügung stellst.

Dafür kannst du unterschiedliche Formate, Kanäle und Strategien nutzen. Stimme deine Teilnehmenden zum Beispiel mit Videos, Erklärfilmen, E-Papers oder vielleicht sogar einem Podcast auf das Thema ein. Dafür kannst du Plattformen wie “Padlet“ (https://padlet.com/dashboard oder “Evernote“ https://evernote.com/intl/de nutzen. Gerade auf Padlet kann hier bereits eine ansprechende Lernumgebung gestaltet werden. Richte zum Beispiel mittels Video ein paar Grußworte an deine zukünftigen Teilnehmenden und stelle dich persönlich vor. Zur Einstimmung in das Thema könntest du ein PDF mit entsprechendem Inhalt hochladen und/oder Buchtipps zur Verfügung stellen.


Erstelle ein Begrüßungsvideo und stelle dich so auch vorab vor.

Nutze alle Möglichkeiten der positiven Einflussnahme


Auch die Auswahl der Grafiken, Farben und Schriftarten auf diesen improvisierten Lernplattformen nehmen auf die Grundstimmung und die Erwartungshaltung deines Publikums Einfluss. Nutzen alle Möglichkeiten der Einflussnahme zu deinem Besten 😊.


Gib den zukünftigen Teilnehmern und Teilnehmerinnen die Möglichkeit sich vorab schon ein bisschen zu beschnuppern. Zum Beispiel könntest du deine zukünftigen TeilnehmerInnen bitten auf Padlet ein Foto hochzuladen und sich mit ein paar Worten selbst vorzustellen.


Vielleicht möchtest du auch für etwas Spannung vor der eigentlichen Veranstaltung sorgen. Dann bitte deine TeilnehmerInnen nur ein Zitat oder Ähnliches hochzuladen, das ihre Persönlichkeit wiederspiegelt. Beim ersten Treffen kann dann geraten werden, zu wem welches Zitat gehört. Das führt vorab schon zu guter Stimmung und Kontaktaufnahme mit der Gruppe.



Oder diese Variante


Statt Materialien auf einer Plattform zur Verfügung zu stellen sende diese deinen TeilnehmerInnen vorab, vielleicht 1 Woche vor Beginn der Veranstaltung, zu. Diese kleinen Lernhappen können über Whats-App, Telegram, E-Mail oder innerhalb eines Social-Media-Kanals verteilt werden. Ein echter Mehrwert und Einstimmung auf das Thema.


Eine Frage sollte man bei den vielen Möglichkeiten nicht aus dem Auge verlieren: Was will ich damit eigentlich erreichen?



Hier habe ich noch eine super-lustige und effektive Methode für die nächste (Online)-Vorstellungsrunde. Damit schafft ihr 100%ige Aufmerksamkeit. Neugierig? Laden sie sich die Anleitung hier kostenlos herunter.




25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen