Suche

Gastronomie, E-Learning und Hygieneschulungen

Aktualisiert: 25. Mai 2020

Not macht erfinderisch. Während viele Bürojobs jetzt durch Homeoffice Ihren Betrieb zu mindestens auf Sparflamme am Leben halten lassen können, haben es andere Branchen durchaus schwieriger. Jeder versucht die Situation so schadlos wie möglich zu überbrücken. Wo es möglich ist, wird noch schnell auf Online-Bestellungen/Services umgestellt. Aber auch die Gastronomie hat Mittel und Wege gefunden. So sind mir dieser Tage einige Gastronomen untergekommen, die einen „Drive In“ organisiert haben, um kontaktlos doch noch den einen oder anderen Hungrigen zu ernähren. Auch Hauszustellungen sind jetzt gang und gebe.

Ein ganz wichtiges Service, das nicht nur ein wenig Geld in die Kasse spült, sondern für viele Menschen, die jetzt weder Zeit noch Lust zu kochen haben, wichtig. Jeder kann nachvollziehen, wie dankbar man für ein gutes Essen nach einem anstrengenden Tag ist. Ohne, das man dafür einkaufen, kochen und wegräumen muss, schmeckt es eben doppelt so gut. Also Hut ab und ein großen Dank an alle, die dies ermöglichen. Eine volle Auslastung des Personals ist dabei natürlich nicht gegeben, weshalb die Frage berechtigt ist:


Wie kann die Gastronomie die Flaute sinnvoll überbrücken?


Gegenfrage: Wie lange liegt eigentlich Ihre letzte gesetzlich vorgeschriebene Hygieneschulung zurück? Wann wurden Ihre Mitarbeiter das letzte Mal in Sachen Hygiene und HACCP Grundsätzen geschult? Der Gesetzgeber sieht hier eine jährliche Schulungspflicht vor, die auch nachgewiesen werden muss, und wenigstens das könnte man in dieser Zeit erledigen.


Die gute Nachricht: E-Learning


Hygiene und HACCP Grundsätze können Sie jetzt auch online schulen. In den vergangenen Wochen habe ich speziell dafür einen E-Learning Kurs entwickelt. Diesen Kurs können Ihre Mitarbeiter auf Handy, Computer, Laptop oder Tablet abarbeiten. Nach erfolgreicher Absolvierung erhält der jeweilige Mitarbeiter ein Zertifikat, das Ihnen dann als Nachweis für die Erfüllung Ihrer Schulungspflicht dient.


Das ist nicht kompliziert!


Sie bestellen also diesen Kurs. Es handelt sich nicht um ein Video oder eine Präsentation. Ihre Mitarbeiter sind richtig gefordert! Der Kurs ist interaktiv, die Teilnehmer müssen Wiederholen und Leistungsüberprüfungen absolvieren, bevor die Lektionen fortschreiten.


Dabei müssen Sie nicht einmal besonders fit am Computer sein. Die Bedienung ist einfach und Hilfestellungen sind vorhanden. Der Kurs läuft einwandfrei auf Handy, Tablet, Laptop oder PC.


Der E-Learnkurs ist auf meiner Homepage in den nächsten Tagen erhältlich, und nach Kauf für ein Monat für alle Ihre Mitarbeiter verfügbar. Sie erhalten von mir einen Link, den Sie einfach an Ihre Mitarbeiter weiterschicken.


Nach der Krise öffnen Sie Ihre Betriebsstätte mit aktuell geschulten Mitarbeitern, und haben zu mindestens diese Sorgen nicht mehr!


Alle Liebe, und bleibt gesund! Eure Silke von der E-Learnbox

93 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen